Protéine végétale

«Protéine 100% vegan»

424 Avis
Shaker offert
  • Vegan Protein Erdbeere Dose
Disponible immédiatement
600g
29,99 €
(49,98 €/1kg) TTC  & plus Livraison
  • 10% sur tes commandes !
  • Ta prochaine commande se fera automatiquement (par défaut : toutes les 4 semaines)
  • Tu peux modifier la fréquence de livraison dans le panier
Icône Allemagne
100 % qualité
Fabriqué en Allemagne
Poudre instantanée à dissoudre
Solubilité optimale
Une recette unique pour une consistance incroyable
Composantes de la protéine composéeent protein Icon
Protéine composée
Bio-disponibilité optimale grâce aux différentes sources de protéines
Lactose-free Icon
Protéine végétale
Sans lactose
Ingrédients (PROTÉINE VÉGÉTALE Fraise)

Isolat de protéine de petit-pois (75%), protéine de tournesol AB* (6%), poudre de protéines de chanvre AB* (5%), protéine de riz concentrée (5%), arôme naturel, épaississant (gomme de guar), acidifiant (acide citrique)colorant (poudre de betterave), édulcorant (glycoside de stéviol), antiagglomérant (dioxyde de silicium), 

*issu de l'agriculture biologique contrôlée

Concentré et isolat de protéines végétales avec de l'édulcorant utilisés pour la préparation de boissons protéinées. Contient 20 portions.
Information nutritionnelle pour 100 g1 pour 30 g1
Énergie 1493 kJ / 353 kcal 373 kJ / 106 kcal
Lipides 3,9 g 1,2 g
dont acides gras saturés 0,6 g 0,2 g
Glucides 7,1 g 2,1 g
dont sucre 1,3 g 0,4 g
Protéines 68,8 g 20,6 g
Sel 3,1 g 0,9 g
Acides aminés pour 100 g1 pour 30 g1
Alanine 3034 mg 910 mg
Arginine 6123 mg 1837 mg
Acide aspartique 7788 mg 2336 mg
Cystéine 729 mg 219 mg
Acide glutamique + glutamine 11896 mg 3569 mg
Glycine 2931 mg 879 mg
Histidine 1741 mg 522 mg
Isoleucine2 3130 mg 939 mg
Leucine2 5793 mg 1738 mg
Lysine2 4672 mg 1401 mg
Méthionine2 888 mg 266 mg
Phénylalanine2 3798 mg 1139 mg
Proline 3096 mg 929 mg
Sérine 3626 mg 1088 mg
Thréonine2 2676 mg 803 mg
Tryptophane2 709 mg 213 mg
Tyrosine 2649 mg 795 mg
Valine2 3509 mg 1053 mg

1 Les informations nutritionnelles sont différentes en cas de préparation avec d'autres liquides que de l'eau.
2 Acides aminés essentiels.

Indication
Une alimentation variée et équilibrée de même qu'un mode de vie sain sont essentiels pour la santé. Peut contenir des traces de: Gluten, soja, œuf.
Dosage et préparation

Mélange 30 g (environ 3 c. à soupe) de Protéine Végétale avec 300 ml d'eau ou de lait végétal faible en matières grasses. Commence par ajouter le liquide dans le shaker fourni. Ajoute ensuite une portion de poudre de Protéine Végétale et secoue bien, pendant 20 à 30 secondes. Pour des résultats au top, bois un shake directement après ton entraînement ou le matin.

Notre conseil Protéine végétale

La protéine végétale fournit une protéine de haute qualité et de précieux acides aminés essentiels. C'est la raison pour laquelle la protéine est particulièrement adaptée aux sportifs végétaliens ayant besoin de puissance et d'endurance afin de favoriser leur développement musculaire et d'améliorer la phase de récupération.

Moment conseillé
  • Le matin
  • Le soir
  • Après l'entraînement
Évaluation moyenne des clients

Qualité

J'ai goûté d autres protéines mais celle ci est la plus qualitative et gustativement parlant je la mélange à de l'eau et cela me convient très bien pour ceux qui aiment quand c'est bien sucre je conseille de mélanger avec du lait amande noisette

Qualité

J'ai goûté d autres protéines mais celle ci est la plus qualitative et gustativement parlant je la mélange à de l'eau et cela me convient très bien pour ceux qui aiment quand c'est bien sucre je conseille de mélanger avec du lait amande noisette

Qualité

J'ai goûté d autres protéines mais celle ci est la plus qualitative et gustativement parlant je la mélange à de l'eau et cela me convient très bien pour ceux qui aiment quand c'est bien sucre je conseille de mélanger avec du lait amande noisette

Qualité

J'ai goûté d autres protéines mais celle ci est la plus qualitative et gustativement parlant je la mélange à de l'eau et cela me convient très bien pour ceux qui aiment quand c'est bien sucre je conseille de mélanger avec du lait amande noisette

Qualité

J'ai goûté d autres protéines mais celle ci est la plus qualitative et gustativement parlant je la mélange à de l'eau et cela me convient très bien pour ceux qui aiment quand c'est bien sucre je conseille de mélanger avec du lait amande noisette

Satisfaite

J'ai gouté les 4 saveurs (sauf nature) et j'en suis plutôt contente.

Le meilleur je trouve c'est banane, ensuite gout chocolat puis vanille et fraise. Effectivement les gouts ne sont pas hyper prononcé, le gout vanille n'a pas vraiment le gout vanille (dont on a l'habitude du moins) et chocolat c'est plus gout brownie pour moi. Pour la fraise et la banane, le gout n'est pas hyper prononcé non plus mais il y a un bon gout je trouve, surtout la banane.

Je les bois avec de l'eau et franchement je ne comprends pas les avis qui disent que c'est imbuvable. Moi je les consomme sans dégout, et je pense qu'avec du lait ça serait encore meilleur.

Niveau texture c'est vrai que c'est un peu plus "farineux" que la whey mais ça se mélange bien, et moi ça me dérange absolument pas. La fraise et la banane semblent moins farineux que la vanille et le chocolat d'ailleurs.

Moi qui appréhendais beaucoup suite à ces commentaires ben je suis agréablement surprise. Consommé avec de l'eau, c'est vrai qu'on n'a pas non plus l'impression de manger des friandises mais les gouts sont tout à fait satisfaisants.

GOÛT NATUREL DE VANILLE

Enfin une protéine végétale qui n'a pas trop le goût de céréales, ni fade mais un bon goût de vanille, parfumé et doux!

Bon goût

Tous les matins je prend mon shaker avec du lait d’amande. Un bon goût chocolaté, je préfère celui la à la vanille

gout chocolat

autant les autres saveurs que j'ai essayé sont toutes bonnes ( vanille fraise café ), mais la saveur chocolat n'est vraiment pas réussi ... je ne saurai pas décrire le gout mais ce n'est pas chocolat :(

Imbuvable

Très déçus de cette whey vegan que je trouve imbuvable. Pas franchement à cause du gout mais plutot à cause de cet aspect farineux en bouche. Même en diminuant les doses et en diluant énormément je ne suis pas satisfait. Bref grosse déception, mieux vaut rester sur la whey classique chez foodspring ou aller voir la concurrence pour de la vegan. A éviter selon moi...

1 / 11

Allgemeine Informationen zu Vegan Protein

Im Kontext eines fitness- und ernährungsbewussten Lifestyles haben sich in den letzten Jahren vermehrt verschiedene Ernährungsformen entwickelt und etabliert. Eine der spannendsten Entwicklungen ist dabei im Bereich der pflanzlichen Ernährung zu beobachten. Immer mehr Sportler und gesundheitsbewusste Menschen ernähren sich vegan, darunter einer der stärksten Männer Deutschlands und eine sehr erfolgreiche Ultramarathonläuferin. Mit dem veganen Mehrkomponentenprotein kreiert foodspring ein rein pflanzliches Proteinpulver, das exakt auf die Bedürfnisse vegan lebender Sportler und aller, die häufiger zu pflanzlichen Alternativen greifen möchten, abgestimmt ist. 

Die spezielle Kombination aus Erbsenprotein, Reisprotein, Hanfprotein und Sonnenblumenprotein ermöglicht dem veganen Protein von foodspring dagegen eine ideale Abdeckung aller essenziellen Aminosäuren. In puncto Biologische Wertigkeit muss sich das vegane Protein damit nicht hinter seinem tierischen Pendant, dem Whey Protein, verstecken. Für ein besonders natürliches Geschmackserlebnis verwenden wir pflanzliches Stevia zur Unterstützung der Süße.

Viele vegane Proteine beschränken sich auf die Verwendung einer pflanzlichen Eiweißquelle (z.B. Reis- oder Hanfprotein) und limitieren damit das Wirkungsspektrum. In wichtigen Bewertungskriterien, wie Biologische Wertigkeit oder Eiweißgehalt auf 100 Gramm, schneiden diese Produkte oft schlecht ab. Beim Geschmackserlebnis setzt sich dieser Trend fort. Pflanzliche Eiweißpulver aus nur einer Quelle sind oft ungenießbar und müssen mit künstlichen Zusatzstoffen bearbeitet werden, um sie annehmbar zu machen.

Das Vegan Protein von foodspring enthält ausschließlich Premium-Rohstoffe und wird in Deutschland unter höchsten Qualitätsansprüchen und Produktionsrichtlinien hergestellt.


Highlights des Vegan Protein von foodspring

  • Mehr als 70 g Eiweiß auf 100 g Pulver
  • 13 g BCAAs auf 100 g Pulver)
  • Reisprotein, Hanfprotein, Erbsenprotein und Sonnenblumenprotein
  • Laktose-, gluten, nuss- und sojafrei
  • Mit pflanzlichem Stevia für natürliche Süße

Die Wirkung von Vegan Protein

Auch vegane Sportler müssen mit einer eiweißhaltigen Ernährung die Leistungsfähigkeit ihrer Muskulatur sicherstellen. Um Muskulatur aufzubauen, zu erhalten und optimale Leistung zu bringen, muss der Körper mit allen essenziellen Aminosäuren versorgt sein. Während Fleisch, Ei und Milchprodukte oft Animosäurenprofile aufweisen, die dem menschlichen ähnlich sind, sind die Aminosäurenprofile pflanzlicher Lebensmittel nicht in allen Fällen so vollständig, dass sie den Sportler rundherum versorgen. Deswegen gilt es im Rahmen einer pflanzlichen Ernährung die Gerichte geschickt zu kombinieren, um alle Aminosäuren zu erhalten. Mit dem veganen Protein von foodspring sind Veggie-Sportler mit nur einem Produkt bestens versorgt.

Mit der speziellen Kombination vier hochwertiger pflanzlicher Eiweißquellen kreieren wir ein vollständiges Aminosäurenprofil und erreichen einen Eiweißgehalt von mehr als 70 Gramm auf 100 Gramm Pulver.

Die Top 3 Wirkungsweisen unseres veganen Proteins
  • Reich an essenziellen Aminosäuren für die Versorgung der Muskulatur nach intensiven Belastungen
  • Wertvoller Lieferant von Vitaminen und Mineralien für die körperliche Leistungsfähigkeit in Beruf und Alltag
  • Hoher Ballaststoffanteil

Im Folgenden bieten wir einen  Überblick über die Wirkungsweisen der einzelnen pflanzlichen Eiweißquellen des veganen Proteins.

Erbsenprotein
Die Aminosäure L-Arginin ist mit mehr als 7 Gramm auf 100 Gramm Pulver im veganen Protein vertreten. L-Arginin ist besonders für den Nährstofftransport zuständig und kann so für einen neuen Energieschub im Kraft- bzw. Ausdauertraining sorgen. Zusätzlich ist auch der L-Lysin Anteil des Erbsenproteins spannend für gesundheitbewusste Menschen. Lysin zählt zu den essenziellen Aminosäuren und muss damit zwangsläufig über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Lysin ist u.a. an der Verarbeitung und Bereitstellung von Calcium beteiligt und damit wichtig für die Gesundheit der Knochen.

Erbsenprotein ist außerdem ein wertvoller Eisen-Lieferant. Schon mit einer Portion des veganen Proteins kann bis zu einem Drittel des täglichen Eisenbedarfs abgedeckt werden. Ein Eisenmangel ist einer der größten Mineraliendefizite bei Frauen und Männern. Häufige Müdigkeitserscheinungen oder mangelnde Konzentrationsfähigkeit können ein Indiz für Eisenmangel sein. Eisen ist darüber hinaus am Sauerstofftransport im Blut beteiligt und spielt eine bedeutende Rolle für enzymatische Prozesse im Körper.

Reisprotein
Mit der Kombination aus Reisprotein und Erbsenprotein kreieren wir ein vollständiges Aminosäurenprofil mit allen essenziellen Aminosäuren für die körperliche Leistungsfähigkeit. Reisprotein besitzt darüber hinaus einen Eiweißgehalt von über 80 Prozent und liefert mit den Vitaminen E und B, sowie den Mineralien Eisen, Zink und Magnesium wichtige Mikronährstoffe zur Unterstützung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Durch die natürliche Fermentierung des Reisproteins können die Nährstoffe optimal vom Organismus aufgenommen werden. Der erhöhte Ballaststoffanteil des Reisproteins sorgt außerdem für die Aktivierung der Darmflora. So können wir ein Reisprotein-Anteil in Rohkostqualität anbieten.

Hanfprotein
Das aus der Hanfpflanze gewonnene Hanfprotein ist eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle. Hanfprotein zeichnet sich durch den hohe Anteil an Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren aus, die das Nährstoffprofil des veganen Proteins sinnvoll ergänzen. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind vor allem wichtig für die Gesundheit des Herz- und Kreislaufsystems.

Hanfprotein liefert außerdem Mineralien wie Kalium, Magnesium und Calcium. Diese sind vor allem wichtig für den Aufbau von Knochen und die Leistungsfähigkeit der Muskulatur. Die Wirkung des Nährstoffprofils komplettieren sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll und Phytosterole. Hanfprotein enthält weniger als 1% Tetrahydrocannabinol (THC) und weist damit keine psychoaktive Wirkung aus.

Sonnenblumenprotein
Das aus Sonnenblumenkernen gewonnene Protein eignet sich hervorragend als Ergänzung zu den anderen 3 Komponenten des Veganen Proteins. Aufgrund des hohen Folsäure-Gehalts ist Sonnenblumenprotein besonders interessant für Schwangere oder stillende Frauen. Darüber hinaus liefert Sonnenblumenprotein ein fast vollständiges Vitaminspektrum aus den Vitaminen E, D, K, B, A und F. Damit sind Sonnenblumenkerne stark mit der Gesundheit des Herz- und Kreislaufsystems verknüpft und tragen zu einem normalen Knochenwachstum bei.


Vegan Protein richtig anwenden

Der Einsatz von Protein-Shakes erfolgt in erster Linie direkt im Anschluss an das körperliche Training. Besonders nach dem Training muss die Muskulatur mit wichtigen Eiweißbausteinen versorgt werden, um Aufbau- und Reparaturprozesse effektiv ablaufen lassen zu können. Mit dem Verzehr des Vegan Protein nach dem Training wird der komplette Bedarf an essenzieller Aminosäuren abgedeckt und damit ein anaboles (muskelaufbauendes) Umfeld für die Muskulatur kreiert.

Darüber hinaus eignet sich das Vegan Protein auch zur morgendlichen Einnahme für einen eiweißreichen Start in den Tag. Besonders morgens ist der Organismus sensibel für die Aufnahme von Nährstoffen wie Eiweißen und kann diese gewinnbringend für die Leistungsfähigkeit der Muskulatur einsetzen.

Gemeinsam mit anderen pflanzenbasierten Produkten bereichert das  Vegan Protein einen sportlichen Lifestyle. Hier eignen sich vor allem die das Training unterstützende Aminosäuren wie zum Beispiel BCAA Kapseln (Muskelschutz), Arginin (Kraft& Ausdauer) oder Glutamin (Regeneration).


Vegan Protein eignet sich zum Muskelaufbau

Durch den hohen Anteil an Aminosäuren wie z.B. Leucin, Isoleucin, Valin oder Arginin eignet sich das Vegane Protein hervorragend für den veganen Muskelaufbau. Die ausreichende Versorgung mit Eiweißbausteinen zum Aufbau neuer Muskelmasse sollte Priorität auf jedem Ernährungsplan für den Muskelaufbau genießen.

Besonders der hohe Anteil der Aminosäure L-Arginin ist ein zusätzlicher Vorteil des veganen Proteins für den Muskelaufbau. L-Arginin begünstigt den Nährstofftransport innerhalb der Muskelfasern und unterstützt so aktiv die Kraft- und Ausdauerfähigkeit während des Trainings.

Mit einer Portion veganem Protein werden dem Körper knapp 20 Gramm hochwertige Eiweißbausteine zur Verfügung gestellt.

Damit kann ein wertvoller Beitrag zur Eiweißempfehlung um 1,5 Gramm Eiweiß je Kilogramm Körpergewicht geleistet werden. Diese Eiweißmenge wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für den erfolgreichen Muskelaufbau empfohlen.


Für wen eignet sich Vegan Protein?

Vegan Protein ist der ideale Begleiter für alle, die bewusst auf tierische Lebensmittel verzichten aber trotzdem ein hochwertiges Proteinpulver zur Eiweißversorgung konsumieren wollen. Es ist vor allem für vegane Sportler interessant, die Muskelaufbau betreiben oder einen körperlich stark fordernden Beruf ausüben.

Das Besondere am Vegan Protein von foodspring ist die Kennzeichnung als hypoallergen. Es eignet sich damit auch hervorragend für alle Menschen, die aufgrund von Allergien oder Unverträglichkeiten auf Milchprodukte, Eier, Gluten oder Soja verzichten müssen.


Vegan Protein online kaufen - das muss man beachten

Die meisten veganen Proteine auf dem Markt basieren auf der Verwendung einer einzelnen Rohstoffbasis (z.B. Reis oder Erbsenprotein). Dies wirkt sich negativ auf die Biologische Wertigkeit aus. Durch die Kombination verschiedener pflanzlicher Eiweißquellen lässt sich die biologische Wertigkeit deutlich erhöhen und ein vollständiges Aminosäurenprofil kreieren. Das vegane Protein von foodspring steht damit einem reinen Molkeneiweiß in puncto Bioverfügbarkeit in Nichts nach.

Der Proteingehalt eines veganen Proteins sollte darüber hinaus mindestens 70 g je 100 g Pulver erreichen. Einige pflanzliche Eiweißquellen besitzen gerade einmal einen Proteinanteil von 40-50 Prozent.

Veganes Protein ist im Optimalfall rein biologisch verarbeitet und frei von synthetischen Zusatzstoffen. Zur Unterstützung der natürlichen Süße sollte priorisiert das pflanzliche Süßungsmittel Stevia eingesetzt werden.

Hochwertiges veganes Protein wird exklusiv in Deutschland unter strengsten Produktions- und Hygienerichtlinien hergestellt. Unser veganes Mehrkomponenten-Protein mit mehr als 70% Eiweißgehalt kannst du direkt hier im Onlineshop kaufen.

Questions fréquemment posées
Pourquoi le riz, les pois, le chanvre et les graines de tournesol ?

Grâce à l'association de quatre sources de protéines végétales de haute qualité, nous créons une valeur biologique particulièrement élevée. De plus, nous tirons profit des avantages de chacune des sources de protéines et atteignons ainsi un aminogramme complet avec tous les acides aminés essentiels comme par exemple la leucine, l'isoleucine et la valine.

Faut-il que je m'inquiète pour ma digestion ?

La protéine végétale rassemble les quatre sources d'énergie végétale de haute qualité dont les profils acides en aminés sont complémentaires. Contrairement aux protéines de lactosérum, la protéine végétale est exempte de lactose et hypoallergénique. Par conséquent sa digestion est facile, elle livre une protéine rapidement utilisable, tandis qu'elle fournit aussi au corps des protéines de manière égale et durable.

Pourquoi pas du soja comme base pour la protéine végétale ?

La combinaison de diverses sources de protéines nous permet d'offrir un profil en acides aminés complet et d'appliquer en même temps les principes d'une alimentation équilibrée. Dans leur quotidien, les personnes végétariennes et végétaliennes notamment utilisent souvent le soja comme alternative aux produits d'origine animale. C'est pourquoi pour l'apport journalier de protéines il est important de miser sur une protéine végétale comme alternative.
D'autre part, les phytoestrogènes contenus dans le soja sont soupçonnés de perturber l'équilibre hormonal s'ils sont apportés en grande quantité. Avec la protéine végétale exempte de soja, nous proposons une protéine complète qui agit sans hormones et contribue à une alimentation équilibrée dans le sport.

Pourquoi ne faut-il pas que je craigne les allergies ?

La protéine végétale est hypoallergénique. Cela signifie qu'elle ne contient ni soja, ni lactose, ni noix et convient de ce fait aussi pour les allergiques. Il ne devrait donc pas y avoir de problème, mais il faut garder en tête que des traces d'allergènes peuvent subsister dans le processus de production. Il est donc conseillé aux personnes qui souffrent de fortes allergies, de prendre conseil auprès de leur médecin avant consommation.